start_bg.jfif
Über die HST

 

Die Hovawart-Stammzucht (HST) beruft sich bei ihren Zuchtvorhaben auf den Herauszüchter der Hovawarthunde Kurt F. KÖNIG.
Diesem bedeutenden Forscher gelangen schon in den zwanziger Jahren

erste Erfolge bei der Rekonstruktion eines mittelalterlichen Hundebildes, dem Hovawart.

Dazu sagte Kurt F. König:

„Der Hovawart war schon vorhanden, bevor wir ihn kannten.
Man kann eben Rassen schaffen, aber auch - wie beim Hovawart - bei genügender Beachtung der Naturgesetze alte Stammesformen wieder entdecken.“

Unter diesem Credo züchten wir seit 1975, als eingetragener Verein seit 1977, unter schärfsten Auflagen für Wesen und Gesundheit unserer Hunde.
Wir selektieren nicht nach Farben, denn ein guter Hund kann keine schlechte Farbe haben. Deshalb ist bei uns z.B. der wildmarkene Hovawart keine Seltenheit.
Im Wesen soll der Hovawart einem Haus- Hof- und Hirtenhund gerecht werden.

WhatsApp Image 2020-03-07 at 14.31.23.jp